Loading... logo

Oscar-Fluch im Realitätscheck: Ist der Goldjunge wirklich ein Beziehungskiller?

Fluch und Segen liegen in vielerlei Hinsicht nah beieinander. Das betrifft auch die Stars und Sternchen der internationalen Filmbranche. Immer wieder ist vom sogenannten “Oscar-Fluch” die Rede, also die Trennung kurz nach dem Erhalt des begehrten Filmpreises. Am 04. März 2018 ist es wieder soweit und der begehrte Goldjunge wird in 24 Kategorien vergeben. Anlässlich der diesjährigen Verleihung habe ich mir alle Nominierten und Gewinner der letzten elf Jahre in den Kategorien “Bester Hauptdarsteller”, “Beste Hauptdarstellerin”, “Bester Nebendarsteller” und “Beste Nebendarstellerin” angeschaut und untersucht, welche der insgesamt 110 Schauspieler vom Oscar-Fluch betroffen sind.

Erstaunlich ist, dass Männer eher vom Fluch betroffen sind als Frauen. So trennten sich zum Beispiel 36 Prozent der Gewinner in der Kategorie “Bester Hauptdarsteller” nach der Verleihung. Unter den Nominierten dieser Kategorie liegt die Quote immer noch bei stolzen 27 Prozent. Doch so ganz sicher sind auch die Schauspielerinnen nicht vorm Fluch: 27 Prozent der Gewinnerinnen in der Kategorie “Beste Hauptdarstellerin” mussten nach der Auszeichnung eine Trennung in Kauf nehmen. Ein geringeres Risiko haben hingegen die Nominierten und Gewinner in den Kategorien “Bester Nebendarsteller” bzw. “Beste Nebendarstellerin. Nach den vergangenen elf Oscar-Verleihungen trennte sich lediglich eine ausgezeichnete Nebendarstellerin im Anschluss von ihrem Partner. Außerdem traf es insgesamt nur acht von 88 Nominierten

Als Paartherapeutin sehe ich hier einen Zusammenhang, denn ich erlebe das Problem häufig in meiner täglichen Arbeit. Beruflicher Erfolg ist leider kein Indikator für Liebesglück. Ganz im Gegenteil, eine steile Karriere erweist sich oft als tickende Zeitbombe für Liebe und Partnerschaft. Das ist in Hollywood nicht anders. Durch einen Oscar und selbst durch eine Nominierung gehört man über Nacht zu den gefragtesten Schauspielern der Welt. Wenn der Partner allerdings die Karriere nicht nur vorübergehend, sondern dauerhaft mehr wertschätzt als die Zweisamkeit, ist die Gefahr groß, den emotionalen Kontakt zueinander zu verlieren. Ist das emotionale Band zwischen den Partnern einmal zerrissen, führt das unweigerlich zur Trennung.

Erfahrungsgemäß investieren Frauen mehr Energie in ihre Paarbeziehung als Männer. Es fällt ihnen leichter für die Partnerschaft auch mal bei der Karriere Abstriche zu machen und sie finden dadurch häufiger eine neue Work-Love-Balance, in der der neue Arbeitsrhythmus und die Liebe gleichermaßen glücklich machen. Das zeigt auch, dass deutlich mehr Männer vom „Oscar-Fluch” betroffen sind.

Mein Rat als Paartherapeutin an die neuen Oscarpreisträger:  Danken Sie in erster Linie Ihren Partner dafür, dass dieser Sie begleitet und unterstützt hat und sicher nicht selten auf dem Weg dahin Entbehrungen hinnehmen musste. Weshalb der Preis auch ein Stückweit sein Verdienst ist. Lassen Sie ihren Partner wissen: Du stehst für mich auch in Zukunft an erster Stelle! Denn eine harmonische Beziehung und ein ausgefülltes Berufsleben sind gleichermaßen Voraussetzung für mein persönliches Glück.

Katgeorie Nominierte / Gewinner Jahr Name Film Partner Trennung
Bester männlicher Hauptdarsteller Gewinner 2017 Casey Affleck Manchester by the Sea Summer Phoenix August 2017
Bester männlicher Hauptdarsteller Gewinner 2016 Leonardo DiCaprio The Revenant – Der Rückkehrer Nina Agdal Mai 2017
Beste weibliche Nebendarstellerin Nominiert 2016 Rooney Mara Carol Charlie McDowell September 2016
Beste weibliche Nebendarstellerin Nominiert 2015 Emma Stone Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit Andrew Garfield Oktober 2015
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2014 Chiwetel Ejiofor 12 Years a Slave Sari Mercer September 2015
Bester männlicher Nebendarsteller Nominiert 2014 Bradley Cooper American Hustle Suki Waterhouse März 2015
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2015 Bradley Cooper American Sniper Suki Waterhouse März 2015
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2014 Leonardo DiCaprio The Wolf of Wall Street Toni Garn Dezember 2014
Beste weibliche Nebendarstellerin Nominiert 2014 Jennifer Lawrence American Hustle Nicholas Hoult August 2014
Beste weibliche Hauptdarstellerin Gewinner 2013 Jennifer Lawrence Silver Linings Nicholas Hoult August 2014
Bester männlicher Nebendarsteller Nominiert 2014 Jonah Hill The Wolf of Wall Street Isabelle McNally April 2014
Bester männlicher Nebendarsteller Nominiert 2013 Philip Seymour Hoffman The Master Mimi O’Donnell November 2013
Bester männlicher Hauptdarsteller Gewinner 2012 Jean Dujardin The Artist Alexandra Lamy November 2013
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2012 George Clooney The Descendants Stacy Keibler Juli 2013
Beste weibliche Hauptdarstellerin Nominiert 2012 Michelle Williams My Week with Marilyn Jason Segel Februar 2013
Bester männlicher Nebendarsteller Nominiert 2012 Jonah Hill Moneyball Ali Hoffman September 2012
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2011 James Franco 127 Hour Agyness Deyn August 2011
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2010 George Clooney Up in the Air Elisabetta Canalis Juni 2011
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2010 Morgan Freeman Invictus – Unbezwungen Myrna Colley-Lee September 2010
Bester männlicher Hauptdarsteller Gewinner 2009 Sean Penn Milk Robin Wright August 2010
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2010 Jeremy Renner The Hurt Locker Jes Macallan März 2010
Beste weibliche Hauptdarstellerin Gewinner 2010 Sandra Bullock Blind Side – Die große Chance Jesse James März 2010
Beste weibliche Hauptdarstellerin Gewinner 2009 Kate Winslet Der Vorleser Sam Mendes März 2010
Beste weibliche Nebendarstellerin Nominiert 2009 Taraji P. Henson Der seltsame Fall des Benjamin Button Lamar Odom Juni 2009
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2009 Mickey Rourke The Wrestler Courtney Love Februar 2009
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2007 Ryan Gosling Half Nelson Rachel McAdams November 2008
Bester männlicher Hauptdarsteller Nominiert 2008 George Clooney Michael Clayton Sarah Larson Mai 2008
Beste weibliche Nebendarstellerin Gewinner 2007 Jennifer Hudson Dreamgirls James Peyton November 2007

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen