Loading... logo

Therapieform

Wie steht es um Ihre Beziehung?

Ihre Beziehung ist schon viel zu lange von Krisen bestimmt – egal, was Sie tun, um den nächsten Konflikt zu verhindern? Im Alltag führen kleine Reibungspunkte schon zu einem unverhältnismäßigen Streit miteinander? In Ihrer Beziehung fehlt die Harmonie und das Verständnis füreinander? 

Oder Sie bekommen im Alltag immer mehr mit, dass sich zwischen Ihnen über die Zeit eine Distanz aufgebaut hat. Vielleicht funktionieren Sie nur noch miteinander und leben nebeneinander her – wie in einer WG? Ihrer Beziehung fehlt die Leidenschaft? Die Nähe miteinander fühlt sich leer an? 

In Ihrer Beziehung hat sich eine Krise zugespitzt oder Sie haben einfach den emotionalen Draht zueinander verloren. Am deutlichsten merken Sie das an Ihrer Kommunikation miteinander: Sie können einfach nicht mehr so gut miteinander reden wie früher. Die Gefühle von Leichtigkeit, Lebendigkeit und Verbundenheit scheinen verloren gegangen zu sein. Sie können sich kaum noch daran erinnern, wann Sie das letzte Mal unbeschwert miteinander gelacht, gesprochen oder nur den Augenblick genossen haben? Vielleicht fragen Sie sich sogar, ob sich Ihr Partner oder Ihre Partnerin überhaupt noch zu Ihnen hingezogen fühlt, weil auch Ihre Sexualität abgenommen hat. 

Und dennoch wissen Sie, dass Sie einander lieben und für Ihre Beziehung kämpfen wollen. Der schlechteste Rat ist es, Entscheidungen aus der Hilflosigkeit heraus zu treffen. Lassen Sie uns gemeinsam nach einem Weg suchen.

Der Weg zu einer gesunden, erfüllten und liebevollen Beziehung

Auch wenn es Ihnen im Moment unvorstellbar erscheint: Mit Hilfe einer Emotionsfokussierten Paartherapie können Sie Ihre Beziehung gemeinsam zum Positiven verändern. Durch das Erlernen einer feinfühligen emotionalen Kommunikation miteinander ist es möglich, sich gegenseitig “wiederzufinden”. Und die verloren geglaubte Nähe, Geborgenheit und das Verständnis füreinander wiederherzustellen.

Die bisherige Streitkultur kann sich ändern – durch einen neuen liebevollen Umgang miteinander. Konflikte können nicht nur konstruktiv gelöst werden, die schwierigen Gefühle kochen auch nicht mehr so stark hoch und Sie können besser gemeinsam deeskalieren. Die Aufarbeitung des Streits fällt im Nachhinein leichter und Sie können echte Lösungen für Ihre Probleme finden. Je öfter Sie als Paar erleben, dass Sie schwierige Situationen zusammen meistern können, desto stärker wird wieder das Vertrauen in Ihre Beziehung. 

Mit der wirksamsten Methode am schnellsten zum Ziel

Die Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT), mit der ich Paaren aus der Krise helfe, ermöglicht eine solche Kommunikation. Es handelt sich bei dieser Therapie um eine strukturierte und effektive Kurzzeittherapie – speziell für Paare. Diese psychologische Behandlungsmethode stützt sich auf aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaft, der Bindungsforschung  sowie des systemischen Ansatzes. Hier können Sie bei Interesse mehr zur wissenschaftlichen Forschung erfahren. 

Die Wirksamkeit der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT) ist empirisch belegt. Derzeit ist sie der erfolgreichste Ansatz, um Paaren dabei zu helfen, ihr emotionales Band miteinander zu stärken. Die Behandlungsmethode wird kontinuierlich weiterentwickelt und zählt in den meisten Ländern weltweit zu der am häufigsten angewandten Form der Paartherapie. In Deutschland bekommt die Methode in der fachlichen Welt und in der Praxis immer mehr Aufmerksamkeit. Ich trage zum Beispiel mit meiner Arbeit in der Praxis dazu bei, die erste deutschsprachige EFT-Studie zu unterstützen. Wenn Sie sich für eine Studienteilnahme im Rahmen Ihrer eigenen Paartherapie interessieren, dann bitte hier entlang. 

Sie wollen mehr über den Paartherapieprozess in meiner Praxis erfahren? Dann habe ich unter Paartherapie weitere Informationen für Sie. 

Das Erstgespräch: Ihr erster Schritt zu einer erfüllten und liebevollen Beziehung  

Die Umstände, aus denen heraus sich Paare für eine Paarberatung oder Paartherapie entscheiden, sind verschieden und komplex. Damit ich auf Ihre individuellen Wünsche und Potenziale eingehen kann, nehmen wir uns im Erstgespräch ausreichend Zeit. Ich gebe Ihnen aus paartherapeutischer Sicht eine erste Rückmeldung zu Ihrer spezifischen Situation. Das Erstgespräch entspricht einer vollwertigen ersten Therapiesitzung, in der wir schon mit dem Arbeiten an Ihrer Dynamik beginnen. So erleben Sie gleich, wie mein Beratungsstil ist und ob Sie sich damit wohlfühlen. Am Ende dieser ersten Sitzung erhalten Sie von mir eine Einschätzung darüber, in welchem Umfang eine Paartherapie für Sie empfehlenswert ist. Dabei teile ich mit Ihnen eine Prognose über die Sitzungsanzahl und den zeitlichen Rahmen Ihres Therapieprozesses. 

Wenn Sie sich eine professionelle Einschätzung zu Ihrer aktuellen Beziehungssituation und möglichen nächsten Schritten wünschen, buchen Sie sich gerne einen Termin über meinen Onlinekalender. Denn jeder verdient eine liebevolle Partnerschaft, in der er oder sie sich geborgen und gleichzeitig frei fühlt. Auch Sie! 

Für alle Paare

Mein beraterisches und therapeutisches Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich in einer Partnerschaft befinden. Dabei kann Ihre Beziehung diverse Formen haben: monogam, polyamor, offen und vieles andere mehr. In meiner Praxis sind sowohl hetero- als auch homosexuelle Paare herzlich willkommen. Ebenso alle Menschen, die sich der LSBTTIQ-Gemeinschaft zugehörig fühlen. So wie das Leben vielfältig und bunt ist, so ist es auch die Liebe.



einzelsitzung

Einzelsitzung

Manchmal ergibt sich die Situation, dass ein Partner eine Paartherapie für notwendig hält und unbedingt etwas für die Beziehung tun möchte, während der andere nicht oder noch nicht dafür bereit ist.

Weiterlesen »
Paartherapiesitzung

Klassische Paartherapiesitzung

Hier erfahren Sie, wie ein emotionsfokussierter paartherapeutischer Prozess in meiner Praxis aussieht.

Weiterlesen »
Powertag

Powertag

Für sehr dringende und schwerwiegende Fälle, in denen zum Beispiel die Frage geklärt werden muss, ob die Beziehung überhaupt noch eine Zukunft hat, bietet sich ein Powertag an.

Weiterlesen »
Sexualtherapie

Sexualtherapie – Hilfe bei sexuellen Problemen und Funktionsstörungen

Lustlosigkeit, vorzeitiger Samenerguss, Erektionsstörung, Vaginismus – Es existieren viele Sexualstörungen; die Entscheidung für eine Sexualtherapie kann daher unterschiedliche Ursachen haben.

Weiterlesen »
Trennungsberatung

Beratung bei Trennung/Scheidung

In den meisten Fällen handelt es sich bei einer Trennung beziehungsweise einer Scheidung um eine sehr schwierige und äußerst emotionale Situation. Beide Parteien sind verletzt und oftmals nicht dazu in der Lage, sich konstruktiv miteinander auseinanderzusetzen. Ich biete Ihnen auf diesem steinigen Weg meine Unterstützung an.

Weiterlesen »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen